Download Bluff oder Hazard?: Oder: Wie manövriert man sich in eine by Christian Zwer PDF

  • admin
  • October 20, 2017
  • History In German
  • Comments Off on Download Bluff oder Hazard?: Oder: Wie manövriert man sich in eine by Christian Zwer PDF

By Christian Zwer

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, observe: 2, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Sprache: Deutsch, summary: 1. Einleitung
„Bluff oder probability? Oder: Wie manövriert guy sich in eine Kriegsgefahr?“ ist das Thema dieser Hausarbeit. Dabei geht es mir vor allem darum, dem Leser einen Eindruck über ein Thema zu geben, welches in der Schule in den meisten Fällen am Rande behandelt wird.
In de vorliegenden Arbeit setze ich mich mit der zentralen Frage der Aufteilung von Sachsen und Polen unter den Koalitionsmächten auf dem Wiener Kongress auseinander. Der Leser bekommt Eindrücke vom Agieren der Regierungsvertreter und Machthaber innerhalb einer Zeit, in der sich die politische Ordnung des ganzen europäischen Kontinents in einem Wandlungsprozess befand. Das Stichwort dazu lautet der Wiener Kongress! Hier trafen sich zwischen 1814/15 alle Vertreter vorhandener und entmachteter europäischer Regierungen, um über eine Neuordnung Europas nach der Herrschaft Napoleons zu beraten. Die Sachsen- und Polenfrage spielte innerhalb des Kongresses eine zentrale Rolle, handelte es sich hier immerhin um die Debatte über die Aufteilung zweier Staaten im Herzen Europas. Wobei guy nicht außer Acht lassen darf, dass diese Staaten einem starken territorialen Wandel vor und während der napoleonischen Herrschaft unterlagen. An dieser Frage sollte sich entscheiden, ob der Wiener Kongress ein Erfolg oder ein Misserfolg werden würde. Ich werde in meiner Hausarbeit die Konfliktsetzung thematisieren und auf die Ziele der Siegermächte eingehen. Des Weiteren werde ich versuchen die Diplomatie und die Zwistigkeiten zwischen den Großmächten deutlich zu machen, um dem Leser ein klares Bild zu vermitteln, warum die Sachsen- und Polenfrage beinahe zu einem erneuten Krieg hätte führen können. Ich möchte dabei auch auf die Tatsache verweisen, dass Napoleon während des Wiener Kongresses aus seiner Verbannung zurückkehrte und den Krieg mit den Koalitionsmächten noch einmal aufnahm. Die Sachsen- bzw. die Polenfrage battle bis zu diesem Tag geklärt. Schon in dieser frühen Neuordnungsphase hätte der Gedanke von einem Europa ohne Napoleon wie eine Seifenblase zerplatzen können. Daher halte ich die Bewältigung dieses Konflikts für den eigentlichen Schlüssel auf dem Weg zur Unterzeichnung der Schlussakte. Aus diesem Grund sollen auch Lösungsansätze und Lösungsvorschläge für die Konfliktbewältigung erörtert und erläutert werden.

Show description

Read Online or Download Bluff oder Hazard?: Oder: Wie manövriert man sich in eine Kriegsgefahr? (German Edition) PDF

Best history in german books

Die Hexenverfolgung in der Stadt Münster (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2000 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, be aware: 1,7, Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Sprache: Deutsch, summary: Die Hexenverfolgung stellt eines der dunkelsten Kapitel der deutschen Geschichte dar. In ganz Deutschland fielen dem (Aber-) Glauben an vermeintliche Hexen und Zauberer unzählige Männer, Frauen und auch Kinder zum Opfer.

Hitlers Pressechef: Otto Dietrich (1897-1952). Eine Biografie (German Edition)

Otto Dietrich gehörte als Reichspressechef der NSDAP quick vierzehn Jahre lang zu den engsten Begleitern Adolf Hitlers. Zwischen 1938 und 1945 hatte er zugleich die Funktion des Pressechefs der Reichsregierung in Goebbels' Reichsministerium für Volksaufklärung und Propaganda. Um so erstaunlicher ist, dass seiner individual bislang wenig wissenschaftliche Aufmerksamkeit geschenkt wurde.

Der Erste Weltkrieg: Die Geschichte einer Katastrophe - Ein SPIEGEL-Buch - (German Edition)

Wie der »Große Krieg« die Welt veränderteAngeblich mit Tränen in den Augen unterschrieb Kaiser Wilhelm II. am Nachmittag des 1. August 1914 die deutsche Mobilmachung. used to be damals begann, warfare der erste totale Krieg der Moderne: Gekämpft wurde im Atlantik und Pazifik, in Europa, Asien und in Afrika, 38 Staaten zogen gegeneinander in die Schlacht und nutzten dabei eine industrialisierte Kriegsführung, die mit neuen Waffen die Todesrate und das Leid dramatisch erhöhte.

Forschungen zur Brandenburgischen und Preussischen Geschichte (German Edition)

Forschungen zur Brandenburgischen und Preussischen Geschichte by way of Schmoller. This booklet is a replica of the unique booklet released in 1900. zero and will have a few imperfections reminiscent of marks or hand-written notes.

Extra resources for Bluff oder Hazard?: Oder: Wie manövriert man sich in eine Kriegsgefahr? (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Rated 4.70 of 5 – based on 3 votes